/*CSS DATUM*/

Seiten

7. Dezember 2015

Türchen No.1 / Gutes tun

 Wir halten in unserer Familie am Montag meistens einen Familienabend. Dort sitzen wir zusammen und besprechen unsere Termine für die Woche und was sonst noch so anliegt oder was uns auf dem Herzen liegt. 

 Dieses Mal habe ich mir viele Gedanken gemacht, dass es wirklich schön wäre auch mal an die anderen Menschen zu denken und nicht nur an uns. Zum Beispiel anderen zu dienen und Liebe zu zeigen. Zu unseren Freunden, Nachbarn, Lehrern, Klassenkameraden, Fremden. Wem auch immer,  es gibt so viele Möglichkeiten.

 Jedes mal, wenn wir in dieser Adventszeit etwas Gutes getan haben, schreiben wir es auf einen Streifen gelbes Papier und legen es als Stroh in unsere gebastelte Krippe. Wenn am Heilig Abend die Krippe gefüllt ist mit unseren Strohstreifen, können wir unseren kleinen Jesus hineinlegen.

So sehen die Kinder, wie fleißig sie waren und wievielen Menschen sie eine Freude gemacht haben.

 Ich habe einen ganz tollen interaktiven Adventkalender entdeckt, der die Weihnachtsgeschichte erzählt. Dies wird also mein diesjähriger Adventskalender auf meinem Blog sein. Wenn ihr auch so einen Kalender möchtet dann findet ihr ihn hier

*********************

Matthäus 1:18

Mit der Geburt Jesu Christi aber verhielt es sich so...


 Ich wünsche euch einen wunderschönen  Dezember. Ich liebe diese Zeit des Jahres :-)

Fühlt euch gedrück!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure herzlichen Worte. Ich freue mich riesig darüber !