/*CSS DATUM*/

Seiten

26. November 2015

WEIHNACHTSDUFT DIY

 

 Heute möchte ich mit euch ein Rezept teilen, welches euer Zuhause in den reinsten Weihnachtsduft hüllt. 

 Wir haben diese tollen Gläser mit Weihnachtsduft bei unserer diesjährigen Schwesternkonferenz unserer Kirchengemeinde gemacht. Es war ein soo schöner Tag und etwas verwunderlich, denn unser Gemeinderaum war in einen Weihnachtsmarkt verwandelt worden und viele tolle Stände waren aufgebaut, an denen wir etwas basteln oder zubereiten konnten. 



 Nun steht die Weihnachtszeit vor der Tür und der Weihnachtsduft kommt zum Einsatz. 
 

Ihr wollt auch mal so einen Duft zusammenstellen? 
 Dann ist hier das Rezept :-)




 Weihnachtsduftglas

1-2 Zimtstangen
1 getrocknete Zitronenscheibe
1 getrocknete Orangenscheibe
2 getrocknete Apfelscheiben
2 Lorbeerblätter
1 Esslöffel Piment (5g)
4 Esslöffel ganze Nelken (25g)
1 Teelöffel Muskatnuss, gemahlen
1 Teelöffel Zimt, gemahlen
1 1/2 Liter Wasser 


Es kommen alle Zutaten in ein Glas. Wenn ihr dann den Duft benutzen wollt, gebt ihre alle Zutaten in einen Topf und gebt 1 1/2 Liter Wasser hinzu. Stellt den Topf auf den Herd auf kleine Stufe. Wenn das Wasser sich erwärmt, entwickelt sich ein wunderschöner Duft der durch das ganze Haus verströmt.



Herrlich :-)


Dieser Duft im Glas ist auch eine tolle Geschenkidee zum Nikolaus oder zu Weihnachten, als Wichtelgeschenk oder als Mitbringsel :-)


Dazu kann man sich ein hübsches Glas auswählen, ein schönes Etikett draufkleben und es beschriften. Wer mag kann ja auch noch Stoff über den Deckel spannen und das Glas mit Bändern und kleinen Glocken oder Ähnlichem verzieren.


Das war es heute wieder von hier. Jetzt werde ich erst mal eine Runde durch eure Blogs machen.

Duftende Grüße aus unserem Zuhause :-) 
Eure Diana

Kommentare:

  1. Liebe Diana, das ist eine ganz wundervolle Idee und ich danke Dir ganz herzlich für die Anleitung dazu.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Diana,
    hmmmm, das riecht bestimmt richtig lecker (und sieht erst noch dekorativ aus)!
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure herzlichen Worte. Ich freue mich riesig darüber !