/*CSS DATUM*/

Seiten

26. Oktober 2015

Kürbis Pommes schnell und lecker

Gestern sollte es schnell gehen mit dem Mittagessen, denn wir sind spät von der Kirche gekommen und hatten Bärenhunger. Die Kinder mögen nicht so gerne Kürbis, also habe ich ihnen schnell ein paar Pfannkuchen gemacht.
 

 Da ich selber gerade versuche, meine Ernährung umzustellen und  versuche die  einfachen Kohlenhydrate zu vermeiden, musste etwas anderes her. 


Mhh ich hatte doch noch einen Kürbis Zuhause und tolle Rezepte dafür im Internet entdeckt.



Also schnell mal umgesetzt und was soll ich sagen. Diese leckeren Kürbis Pommes schmecken einfach himmlisch und sind eine tolle Alternative zu den normalen Kartoffelpommes.


 

 1. Hokaiido Kürbis in dünne Spalten oder in Pommesform schneiden, er wird nicht geschält :-)
2. Diese auf ein Backblech legen und mit Salz und etwas Olivenöl vermengen. Wer mag kann auch noch Sesam darüberstreuen. Hatte ich aber nicht im Haus also ohne.
3. Bei 200° ca 15 min backen. Sie sollten weich sein.


 Wer mag kann dazu Quark, Guakamole oder süß saure Soße servieren. Ich habe süß saure Chillisauce und Ailoi genommen.


Sooo lecker !!!


Ich liebe diese Jahreszeit und all die leckeren Dinge, die es im Herbst gibt :-) Dafür sollten wir der Natur danken. Ich tue es auf jeden Fall und sehe es nicht als selbstverständlich, dass alles gut wächst und gedeiht und uns so reichlich Nahung bietet.


In diesem Sinne wünsche ich euch noch eine wunderschöne Woche. Wir genießen jetzt weiter unsere Herbstferien.

XoXo Diana

Kommentare:

  1. Liebe Diana,
    vielen Dank für diese Idee....wird auf jeden Fall ausprobiert. Ich mag das Obst und Gemüse, was die Natur zur jeweiligen Jahrezit bereit hält und nicht, was uns in der vollen Bandbreite angeboten wird und dabei kaum gesund ist. Also Kürbis und Äpfel schmecken jetzt doch am besten.
    Bei uns sind die Ferien leider rum und der Alltag macht sich wieder breit.
    Ich wünsche dir noch schöne Herbstferien und liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Diana,
    danke für die Anregung! Hier steht immer noch ein Kürbis dekorativ herum und ich hatte bisher keine Idee, was ich mit ihm anfange. Am Wochenende wandert dann wohl ein Stück von ihm in den Ofen.
    LG Karen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure herzlichen Worte. Ich freue mich riesig darüber !