/*CSS DATUM*/

Seiten

6. Juli 2015

14 Wochen Aufräum Challenge Woche 11 Kinderkleiderschrank

Herzlich Willkommen zu Woche 11 der Aufräum Challenge. Diese Woche sortieren wir die Kleiderschränke der Kinder aus. Wenn ihr keine Kinder habt, könnt ihr einen anderen Schrank in eurem Haus aufräumen.  

Bist du zum ersten Mal hier, dann herzlich Willkommen. Jede Woche haben wir eine neue Challenge  die wir in 7 Tagen schaffen wollen.


                                              (Bildquelle:Internet)


Der Ablauf

Vorbereiten:
Mache dir 6 Kisten oder Stapel, je eine für die folgenden Themen

  • Behalten
  • spenden
  • Recycle/Müll
  • anderes Zimmer
  • Flohmarkt
  • zu groß 

Sortieren:
  • Leere alle Regale, Körbe, Schubladen und Kleiderstange und sortiere jedes Teil in eins der oben genannten Kisten oder Stapel. Sortiere jedes Teil und behalte nur die Teile, die dein Kind jetzt trägt oder bald tragen wird. Plaziere die Kleidung, die noch zu groß ist, in eine Stapelbox und stelle sie oben in den Schrank.

Reinigen:
  • wische den leeren Schrank von innenund außen  mit einem feuchtem Tuch einmal ab.
  • sauge/ fege / wische den Boden

Organisieren:
Benutze Körbe um die einzelnen Dinge zu ordnen, die nicht hängen müssen.
  • Benutze zB Schuhordner um Schuhe ordentlich zu verstauen.
  • ordne die hängenden Kleider z.B nach Farben. Das sieht ordendlicher aus 
  • sortiere nach Themen z.B Kleider, Jacken....
Wenn du Kisten benutzt, dann beschrifte sie doch um denInhalt schneller zuzuordnen.
  • Sommer- Shorts, Schwimmzeug, T-Shirts, Shorts, Röcke
  • Winter- Jacken, Schneeanzüge, Handschuhe, Schals Ski-Unterwäsche....
  • Taschen
  • Schuhe
  • Accessoires, Z.B Gürtel, Tücher...
  • Zu groß
  • Aufbewahren

Neu hier bei der Challenge? Folgende Challenges haben wir bereits gemacht. 

Bisherige Challenges

Woche 1 #   Küche
Woche 2 #   Waschküche
Woche 3 #   Vorratsraum
Woche 4 #   Schlafzimmer
Woche 5 #   Büro
Woche 6 #   Wohnzimmer
Woche 7 #   Badezimmer
Woche 8 #   Kinderzimmer
Woche 9 #   Esszimmer
Woche 10 # Bettwäsche/ Handtücher

Euch allen wünsche ich eine wunderschöne Woche

XOXO Diana

Kommentare:

  1. Liebe Diana,
    ich komme etwas zu spät! Denn diese Aufräumaktion habe ich erst vor zwei Wochen (zusammen mit meiner Tochter) getätigt. Meine Tochter hatte dabei ein strenges Auge, was bleiben darf und was weg muss.
    Es musste tatsächlich alles raus, ich musste alles anprobieren und ICH war danach fix und fertig. An- und Auskleiden kann so anstrengend sein, besonders wenn man so viele unnötige Klamotten von "anno dazumal" hat. ;-)
    Ein Teil wurde gespendet, den anderen Teil haben wir letztes Wochenende auf dem Flohmarkt verkauft.
    Jetzt habe ich einen "neuen" Kleiderschrank, nach Farben geordnet und zu meiner Begeisterung bin ich morgens beim Ankleiden viiiiiiiiiieeeeeel schneller, da ich weniger habe und dafür einen besseren Überblick.
    Liebe Grüße schicke ich Dir!!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ani,
      hahaha, das glaube ich dir, dass du fix und fertig warst danach. Es ist auch echt anstrengend, jedes Teil anzuziehen und wieder aus. Schön, dass deine Tochter dich da tatkräftig unterstützt hat :-D Ich stehe eher alle davor und bei meinen Mädels ist es eher so, dass sie liebend gerne alles behalten wollen. Wow, ich bin stolz auf dich, dass dein Schrank sogar nach Farben sortiert ist. Es erleichtert einen wirklich sehr, wenn man in seinem Schrank Ordnung geschafft hat :-)
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  2. Liebe Diana,
    schön wieder von dir zu hören......
    und wie ich sehe bist du immer noch fleißig.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. liebe diana, wow, das ist eine tolle aktion, wenn mehrere mitmachen, spornt das hoffentlich an, ich bin auch liederlich in solchen sachen!!! bei dir muß ich unbedingt wieder reinschauen!!! danke für deinen besuch, ich habe mich sehr gefreut!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure herzlichen Worte. Ich freue mich riesig darüber !