/*CSS DATUM*/

Seiten

9. März 2015

14 Wochen Aufräum Challenge Woche 6 - Wohnzimmer

Herzlich Willkommen zu einer neuen Aufräum Challenge Woche Nr 6. Diese Woche ordnen wir unser Wohnzimmer. 
Bist du heute zum ersten Mal hier, herzlich Willkommen :-) Ich freue mich, dass du da bist. Jede Woche haben wir hier eine neue Challenge und dann 7 Tage Zeit sie zu erledigen. 





Woche #6 - das Wohnzimmer

Diese Woche reinigen und ordnen wir das Wohnzimmer. Das Wohnzimmer ist wohl der meist genutzte Raum im Haus und so kann es natürlich auch schnell unordentlich dort werden. Ein Weg, um das zu verhindern ist es, so wenig wie möglich im Wohnraum zu haben. Ein anderes Thema im Wohnzimmer ist Spielzeug. Wir haben kein Spielzeug mehr im Wohnzimmer, aber unsere Kinder sind auch schon älter. Für die jenigen mit kleinen Kindern, ist eine Spielzeugkiste von Vorteil. Benutzt dazu doch einfach eine große Kiste oder einen großen Korb. Es gibt auch schon schöne Behälter, die von den Farben her ins Wohnzimmer passen. Wenn ihr alles bis auf das überschaubare aussortiert, wird es nicht mehr so schnell Unordnung im Wohnzimmer geben. 

Und ein toller Tipp von meiner Freundin, gehe nie mit leeren Händen aus einem Raum. Wenn ihr euch das zur Gewohnheit macht und eure Kinder darauf hinweist, herrscht im Hause nicht so schnell das Chaos. Wir arbeiten noch da dran ;-)  Ich muss meine Süßen, noch des öfteren daran erinnern, dass dort noch der Teller oder die Schuhe oder.... stehen. Aber es ist schon besser geworden und ich muss nicht mehr soviel hinterher räumen :-)

Woche #6 Checkliste:

Der Ablauf

Vorbereitung:

Nehme 4 Kisten oder Kartons für die folgenden Themen


  • behalten
  • anderes Zimmer
  • Müll
  • spenden

Sortieren:
  • Sortiere alles in den Regalen, dem Boden, Tische, Schränke .... Sortiere dann jedes Stück in eines der 4 Kartons. Liste oben. Wenn ihr die Möglichkeit habt die Kartons in einen anderen Raum zu stellen in der Nähe des Wohnzimmers, so habt ihr mehr Platz alles sauber zu machen und zu ordnen. Versucht so viel Krempel wie möglich auszusortieren und nur das Nötigste zu behalten.
Reinigen:

  • putze das Fenster, Rahmen und Spiegel
  • wische die Türen, Türknäufe, Lichtschalter und Steckdosen ab
  • wische die Möbel ab
  • lege die Sofakissen weg und sauge das Sofa  in den Ritzen und auf den Polstern
  • Sauge auch hinter dem Sofa und unter dem Sofa
  • sauge den Boden, wische den Boden
  • Wische deine Lampe ab
  • schüttel die Sofakissen auf und wasche sie bei Bedarf
Ordnen:

Nun ist es Zeit die Kiste mit den Dingen, die ihr behalten wollt, zu nehmen. Nehmt immer ein Teil nach dem anderen aus der Kiste und sortiert es nach Kategorien. Im folgenden nenne ich ein paar Beispiele für Kategorien die ihr im Wohnzimmer sortieren könnt. Lege gleiche Dinge zusammen.

  • DVD's & CD's
  • Kerzen, Duftlampen, ätherische Öle, Räucherstäbchen
  • Wolldecken, Fleecedecken
  • Fernbedinungen
  • Zeitschriften
  • Spielzeug
  • Bücher
 Bisherige Challenges
Woche #1 Küche
Woche #2 Waschküche
Woche #3 Vorratsraum
Woche #4 Schlafzimmer
Woche #5 Büro
Und nun viel Spaß bis nächste Woche

XOXO
Diana

Kommentare:

  1. Oh oh, nun muss ich in die Ecke zum Schämen ;-) Ich bin zwar unheimlich gut im Ausmisten und Aufräumen aber die Putzerei, das ist nicht so meins. Gehe nie mit leeren Händen ist auch mein Motto, egal, ob das nun nach oben, nach draußen oder von draußen nach drinnen ist.
    Hab einen schönen Tag!
    Lieben Gruß
    Karen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karen,
      die Putzerei ist auch nicht wirklich meins. Obwohl ich mich heute aufgerafft habe Fenster zu putzen ;-) Nie mit leeren Händen gehen habe ich von meiner Freundin gelernt. das ist wirklich ein toller Tip und kann ich nur weiter empfehlen.- Aber du machst es ja auch so. Ich wünsche dir auch einen schönen Tag.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  2. Liebe Diana,
    da kriege ich ja ein schlechtes Gewissen.
    Habe heute fast gar nichts gemascht nach der Arbeit,
    außer Taxi gefahren für meine Tochter.....
    und jetzt bin ich schon wieder im Internet.
    Morgen bessere ich mich :-)
    Deine Kissen gefallen mir total gut.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      das brauchst du doch nicht zu haben.Ich muss es ja zugeben, das Internet frisst schon ziemlich viel Zeit. Da heißt es wirklich organisiert sein. Ich kenne das nur zu gut. Verbringe auch viel Zeit im Internet :-( Manchmal ärgere ich mich darüber und nehme mir vor mich zu bessern.
      Freut mich, dass dir die Kissen gefallen. Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen Abend.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  3. Hallo Diana,

    da bin ich doch gleich neugierig geworden :)! Tolle Ideen hast Du und einen wirklich hübschen shabby Look bei Deiner Deko! Aber die Idee mit der Aufräum-Challenge ist ja wohl mal der OBERKNALLER!!! Sich endlich mal alle Räume gründlich vorzunehmen - super!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      schön, dass du da bist :-) Ich freue mich riesig ! Freut mich, dass es dir hier gefällt. ich war ja eher der chaotische Typ und so langsam habe ich meine Ordnung und mein System gefunden. Vielleicht hilft es auch anderen. Deshalb diese Challenge :-)
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen

Vielen Dank für eure herzlichen Worte. Ich freue mich riesig darüber !