/*CSS DATUM*/

Seiten

2. Februar 2015

14 Wochen Aufräum Challenge Woche1 - Küche

Nach dem wir nun einiges erfahren haben, Gerümpel zu identifizieren und zu entfernen, kommen wir zu dem zweiten Punkt, Ordnung zu schaffen. Alle Dinge im Haus sollten einen passenden Platz haben, um so effektiv genutzt werden zu können.  




Ich begrüße euch heute zur 1.Woche meiner 14 Wochen Aufräum Challenge. Es ist das erste Mal, dass ich sie starte und ich freue mich drauf, mein Zuhause in Ordnung zu bringen. Viele andere Frauen im Internet haben bereits so eine Challenge gemacht und ich dachte mir, dass ist eine gute Idee, mein Zuhause auch auf Fordermann zu bringen.Jede Woche werde ich einen neuen Raum vorstellen und dann haben wir 7 Tage Zeit Ordnung zu schaffen. 

Woche # 1 - KÜCHE

Wir starten mit der Küche. In der Küche spielt sich ein großer Teil der Zeit ab. Dort werden Speisen zubereitet und hier trifft man sich regelmäßig. Schnell ist die Küche dann unordentlich. Es ist schön, wenn alle Dinge einen festen Platz haben und alles übersichtlich ist. Deshalb starten wir nun.

Zuerst solltet ihr alles aus dem Raum ausräumen um euch einen Überblick zu verschaffen, was ihr alles habt und euch zu überlegen wo es seinen Platz bekommen soll. Leert alle Schränke und Schubladen eurer Küche.

Schickt eure Kinder solange zum Spielen, zieht euch etwas bequemes an und macht euch Musik an. Nun wird alles organisiert! Bevor ihr anfangt schaut, ob ihr Kisten, Kartons oder Körbe habt. Diese könnt ihr benutzen um die Küchen Utensilien zu organisieren. 

Woche # 1 Checkliste

1. Wische alle Schränke aus auch auf den Schränken und ordne die Dinge, die dort hinein sollen.
2. Wische alle Schubladen aus und ordne die Dinge, die in die Schubladen hinein sollen.
3. Sortiere alle Dinge aus, die nicht benutzt werden, nicht in die Küche gehören, die abgelaufen sind und verstaubst sind.
4. Wische den Kühlschrank aus und räume alles brauchbare dort wieder hinein. 
5. Mache das Gleiche mit dem Gefrierfach.
6. Wische die Schranktüren und Schubladen ab und Regale, Arbeitsplatten und Tisch und Stühle ab.
7. Reinige alles Elektrogeräte. Herd, Backofen,Geschirrspüler,Toaster, Wasserkocher..

Der Ablauf
 
1. Räume deinen Küchentisch frei, das wird deine Arbeitsfläche.
2. Räume alle Schränke und Schubladen aus. Lege alle Dinge nach Kategorien auf den Tisch.
3. Wische dann alle Schränke und Schubladen aus.
4. Sortiere alle alten, abgelaufenen unbenutzten Dinge aus und entsorge sie.
5. Lege Dinge die zusammenpassen in Körbe. Z.B Backformen.
6. Räume alles nach Kategorien zurück in die Schränke und Schubladen.
7.Räume alles von den Arbeitsplatten und lege es auf den Tisch.
8. Wische alles Arbeitsplatten und alle Fliesen oder Wände hinter der Arbeitsplatte mit einem Allzweckreiniger ab.
9. Wische alle kleinen und großen Küchengeräte ab.
10. Lege alle Dinge und Geräte, die du jeden Tag im Gebrauch hast zurück auf die Arbeitsplatte.
11. Leere den Kühlschrank/ Gefrierschrank / Gefrierfach. Wische ihn aus und lege die Dinge geordnet nach Dingen wieder hinein.
12. Wische den Schrank unter der Spüle aus und ordne die Dinge in Körbe nach Dingen.

Ein kleine Tipp. Lasst die Arbeitsplatten immer sauber und frei von Dingen. Benutzt ihr etwas räumt es wieder weg.

Bis nächste Woche

XOXO
Diana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure herzlichen Worte. Ich freue mich riesig darüber !