/*CSS DATUM*/

Seiten

9. Januar 2015

Und dann kam Polly

Nein, es geht dabei nicht um den gleichnamigen Film sondern um eine kleine Katze.
Polly ist das neuste Mitglied unserer Familie und bereitet uns seit November viel Freude. Sie ist einfach so süß und die Kinder haben sie sofort in ihr Herz geschlossen. Gerne kuschelt sie und flitzt durch die Wohnung. Man könnte meinen sie ist ein Hund. Gerne ärgert sie auch unsere andere Katze und fordert sie zum Spielen auf. Das klappt eigentlich fast nie, denn unsere Große möchte lieber ihre Ruhe haben. 


  
Was habt ihr für Haustiere? Oder seid ihr eher dagegen, dürft  keins weil ihr allergisch seid, der Vermieter das nicht möchte oder der Partner lieber ein anderes Haustier hätte als ihr oder lieber keins? Wie denkt ihr darüber? 





Welche Freude machen euch eure Tiere und welche Sorgen bereiten sie euch? Habt ihr lieber keine Tiere, wenn ihr Kinder habt oder findet ihr es wichtig, das Kinder mit ihnen großwerden?


Ich freue mich auf eure Gedanken. Wir sind dann mal Kuschelkurs.

XOXO 
DIANA

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure herzlichen Worte. Ich freue mich riesig darüber !